Der Zaun aus Metall oder Holz

Es ist wichtig, zu entscheiden, wie ein Zaun zu sein, die einen Charakter haben und für das, was Material sein soll. Perforierte Zaun wäre nützlich, wenn wir die häusliche Umgebung ordentlich machen möchten, eng – wenn wir die Intimität schätzen, und wir wollen den Blick von neugierigen Passanten zu vermeiden. In beiden Fällen ist, desto höher ist, gibt das mehr ein Gefühl der Sicherheit.

 

Fertigen Platten

Die Geschäfte, Lagerhallen oder Bau-Hersteller können fertige Design-Elemente Zäune kaufen. Die wichtigsten sind die Spannweiten, die den Hauptteil des Zauns sind und entscheiden über seinen Charakter. Ihre optimale Länge von 2,5 m – erfordern mehr Verstärkung.

Metallgehäuse. Sie sind aus Stahl oder Aluminium. Die einfachste Lösung ist ein Netz, auf Metallpfosten gespannt. Die Unternehmen bieten spezialisierte Systeme leichten Drahtzäune mit großen rechteckigen Gitter fixiert auf die speziellen Stangen und Platten mit Stangen des Kreisquerschnitt sind, wie das Netz.

Weitere dekorative Modelle Spannweiten (einfach oder dekorativ) aus Flachstäben, Winkel oder mit geschmiedeten Elementen vertikal angeordnet sind und durch horizontale Balken verbunden sind. Die Spitzen der vertikalen Stangen sind oft Spikes abgeschlossen, die nicht nur schmücken, sondern auch die Angreifer daran zu hindern, den Grenzübergang. Ebenso sie suchen aus den Zaunabschnitte mit einem geschlossenen Abschnitt, der im allgemeinen aus Aluminium gefertigt sind. Wetten Schmied oder Schlosser bieten den Kunden anspruchsvolle dekorative schmiedeeiserne Spannweite. Sie können aus einem Katalog oder um durch einzelne Projekt.

Holzzäune. Traditionelle, in der beide Pole und Spannweiten von Holz, die am besten geeignet für Gebäude in ländlichen Gebieten. Aber heute öfter baut sie einen Zaun aus Holzplatten zwischen den Pfosten Ziegel, Beton oder Metall gelegt. Die Spannweiten haben eine vielfältige Struktur. Sie können vertikale Planken oder Streifen an den horizontalen Riegeln oder Metall- oder Holzrahmen horizontal angeordneten gefüllt angebracht sein, diagonal oder vertikal Streifen. Der Verkauf kann auch auftreten Platten für schmale Streifen verschachtelt sind, um ein dekoratives Muster Gitter zu bilden.

7

 

Zaun mit oder ohne Stützmauer

Ohne Fundament. Zäune und Holz sind leicht, so muss es eine vollständige Grundlage und Fundament haben. Zeigen Sie einfach die Basis-Beiträge zu stabilisieren, an die sie gebunden sind Spanne. Sein Vorteil ist niedriger Preis und vermeidet Hindernisse, wie Bäume auf dem Grundstück wachsen.

Mit der Stützmauer. Der Zaun, der eine Mauer besser hat schützt das Land. Mit ihr auf dem Grundstück (und die Eigenschaft) nicht gleiten oder einen Hund oder ein anderes Tier zu untergraben. Darüber hinaus die Spanne vom Boden zu isolieren, die Verbesserung der Haltbarkeit. Überbeanspruchung aus dem gleichen Material wie die Stiftung sind Zaunpfosten.

Metal. Ist der Korrosion ausgesetzt. Um dies zu vermeiden, machte es Teile der Fabrik durch feuer- gesichert Galvanisieren oder mit Kunststoff beschichtet (Preis so hergestellte Komponente ist höher, aber sie haben auch eine Garantie von zehn Jahren). Sie können auch die Metallteile des Zauns ein auf dem Markt von Farben für Metall malen.